Die Idee des BASF FIRMENCUP


Auf Initiative der BASF SE entstand 2003 das Konzept für eine Firmenlaufveranstaltung in Anlehnung an den größten deutschen Firmenlauf, den JP Morgan Chase Corporate Challenge in Frankfurt. Die Idee, die legendäre Grand-Prix-Strecke am Hockenheimring Baden-Württemberg zu bezwingen und danach im Kreis der Kollegen im Fahrerlager zu feiern, brachte schon bei der ersten Auflage 2003 knapp 7.500 Teilnehmer auf die Rennstrecke.

In der Zwischenzeit hat sich der BASF FIRMENCUP mit knapp 17.000 Teilnehmern aus 820 Unternehmen in die Reihe der größten Firmenläufe Deutschlands eingereiht.

Die Stärkung der Metropolregion Rhein-Neckar, Teamgeist, Spaß an der Bewegung und gemeinsames Feiern mit den Kollegen sind bis heute die Grundgedanken.